DE


Technische Daten zu YSoft SafeQ 6



Diese Hardware- und Softwarespezifikationen treffen auf die Bereitstellung von lokalen Lösungen sowie von Cloud- oder Hybridlösungen zu.
 


Empfohlene Hardware für die Bereitstellung auf einem einzelnen Server

Arbeitsspeicher 8 GB verfügbarer RAM
Festplattenspeicher 100 GB
Speicherverbindung mit Durchsatz von mind. 150 MB/s und 300 IOPS.
CPU Zweikernprozessor mit mindestens 2 GHz
Netzwerk 1 Gbit/s
Zusätzliche Informationen Alternativ ist auch die Installation auf einer VM mit mindestens 2 Kernen und voll ausgelastetem RAM möglich.
*Wenn Sie mehr über die Hardware-Anforderungen bei anderen Bereitstellungsoptionen erfahren möchten, dann wenden Sie sich an uns.
 


Unterstützte Druckplattformen

Standarddruck
Mobiles Drucken (Modul für mobiles Drucken)
  • Drucken Sie per E-Mail oder Web-Upload von jedem mobilen Gerät aus.
  • YSoft Wireless Print ist für Android- und iOS-Geräte geeignet.
  • Mopria Print Services.
 


Betriebssystem

Betriebssysteme Windows Server 2012 (64)
Windows Server 2016 (64)
Windows Server 2019 (64)
 


Unterstützte Sprachen (Druckverwaltung)

Benutzeroberfläche YSoft SafeQ-Client
Katalanisch, Chinesisch (vereinfacht/traditionell), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Kasachisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien/Portugal), Rumänisch, Russisch, Serbisch (lateinisch/kyrillisch), Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Thai, Türkisch und Ukrainisch

Externe und eingebettete Terminals:
Arabisch, Bulgarisch, Katalanisch, Chinesisch (vereinfacht/traditionell), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Kasachisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Malaysisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien/Portugal), Rumänisch, Russisch, Serbisch (lateinisch/kyrillisch), Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Thai, Türkisch und Ukrainisch.
*Einige dieser Sprachen werden nur für anbieterspezifische eingebettete Terminals unterstützt.
 


Unterstützte Sprachen
(Erkannt durch die Verarbeitung von optischer Zeichenerkennung (OCR) im Modul YSoft SafeQ Advanced Workflow)

Sprachen, bei denen ein Wörterbuch verfügbar ist:

  • Lateinische, kyrillische, griechische oder armenische Buchstaben, bei denen die FineReader Engine Wörterbuchunterstützung bietet: Armenisch (Ostarmenisch, Westarmenisch, Altarmenisch), Baschkirisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch (neue und alte Rechtschreibung), Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Indonesisch, Italienisch, Katalanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch (Niederlande und Belgien), Norwegisch (Neunorwegisch und Bokmal), Polnisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tatarisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch und Ungarisch.
  • Japanisch, Koreanisch (Hangulalphabet) – Wörterbuch verfügbar; Chinesisch (Volksrepublik China und Taiwan).
  • Thailändisch – Wörterbuch verfügbar.
  • Hebräisch – Wörterbuch verfügbar; Jiddisch.
  • Arabisch – Wörterbuch verfügbar; Persisch.
  • Latein, Aserbaidschanisch (Lateinisch), Russisch (alte Rechtschreibung) – Wörterbuch verfügbar.
 

Zusätzliche Sprachen:

Lateinische, kyrillische oder griechische Buchstaben: Abchasisch, Adygeisch, Afrikaans, Aghulisch, Albanisch, Altaisch, Awarisch, Aymarisch, Aserbaidschanisch (kyrillisch/lateinisch), Baskisch, Weißrussisch, Bemba, Blackfoot, Bretonisch, Bugotu, Burjatisch, Cebuano, Chamorro, Tschetschenisch, Tschuktschisch, Tschuwaschisch, Kikongo, Korsisch, Krimtatarisch, Crow, Dakota, Darginisch, Dunganisch, Eskimo-Aleutisch (kyrillisch/lateinisch), Ewenisch, Ewenkisch, Färöisch, Fidschi, Friesisch, Furlanisch, Gagausisch, Galizisch, Ganda, Deutsch (Luxemburg), Guaraní, Enu, Hausa, Hawaiianisch, Isländisch, Inguschisch, Irisch, Jingpo, Kabardinisch, Kalmückisch, Karatschai-Balkarisch, Karakalpakisch, Kaschubisch, Kawa, Kasachisch, Chakassisch, Chantisch, Kikuyu, Kirgisisch, Korjakisch, Kpelle, Kumykisch, Kurdisch, Lakisch, Latein, Lettisch (gotisch), Lesgisch, Tschiluba, Mazedonisch, Madagassisch, Malaiisch, Maninka, Maltesisch, Mansisch, Maori, Mari, Mayanisch, Hmongisch, Minangkabauisch, Mohikanisch, Moldawisch, Mongolisch, Ersjanisch, Nahuatl, Nenzisch, Niwchisch, Nogaisch, Chichewa, Ojibwe, Altslawisch, Ossetisch, Papiamentu, Provenzalisch, Quechua, Rätoromanisch, Romani, Kirundi, Russisch (alte Schreibweise), Kinyarwanda, Samisch (Lappisch), Samoisch, Schottisch-Gälisch, Selkupisch, Serbisch (kyrillisch/lateinisch), Shona, Somalisch, Sorbisch, Sesotho, Sundanesisch, Suaheli, Siswati, Tabassaranisch, Tagalog, Tahitisch, Tadschikisch, Turkmenisch (lateinisch), Tok Pisin, Tongaisch, Setswana, Tun, Turkmenisch, Tuvinisch, Udmurtisch, Uigurisch (kyrillisch/lateinisch), Usbekisch (kyrillisch/lateinisch), Vietnamesisch, Walisisch, Wolof, isiXhosa, Jakutisch, Zapotekisch und isiZulu.
 

Künstliche Sprachen:

Esperanto, Interlingua, Ido und Occidental.
 

Programmiersprachen:

Basic, C/C++, COBOL, Fortran, JAVA und Pascal.
 

Einfache chemische Formeln


Ziffern

Die Unterstützung und Verfügbarkeit von aufgeführten Spezifikationen und Funktionalitäten variieren je nach Betriebssystem, Anwendung und Netzwerkprotokoll sowie Netzwerk- und Systemkonfiguration.
 
US