DE

Medizin: Verarbeiten der Testergebnisse

Ausgangslage

Eine Arztpraxis erhält die Ergebnisse medizinischer Untersuchungen von Patienten. Der Arzt möchte, dass die Tests beim Zugriff auf die elektronischen Dateien seiner Patienten nach Untersuchungsart sortiert angezeigt werden, z. B. „Bluttests“ oder „Herzfrequenz“. Außerdem ist jedem Patienten zur Identifizierung ein Barcode zugeteilt, der auch auf den Dokumenten der medizinischen Untersuchungen steht.

Lösung

Ein von YSoft SafeQ individuell angepasster Workflow wird erstellt, bei dem mit einem Textmarker hervorgehobener Text erkannt wird. Verschiedenfarbige Textmarker lösen unterschiedliche Aktionen aus. In diesem Fall stehen die verschiedenen Farben für die Ergebnisse der unterschiedlichen medizinischen Untersuchungen. Durch den Workflow wird der markierte Text zu einem Teil des Dateinamens des Dokuments, und der Arzt erkennt schnell die Art und das Datum des Untersuchungsergebnisses. Der Arzt kann auf Wunsch benachrichtigt werden, dass die Untersuchungsergebnisse bereitstehen.

Workflow

Die Sprechstundenhilfe erhält die Untersuchungsergebnisse im Papierformat. Der Arzt möchte, dass aus den Namen der elektronischen Dateien die Art der medizinischen Untersuchung hervorgeht, weshalb die Sprechstundenhilfe ein beschreibendes Wort der Untersuchung im Dokument mit einem Textmarker hervorhebt. Sie wählt einen Workflow speziell für medizinische Untersuchungen und scannt am Ende des Tages alle Dokumente ein.

Mit YSoft SafeQ wird das Dokument gescannt, und unter Verwendung des markierten Texts als Dateinname wird ein durchsuchbares PDF-Dokument erstellt. Bei der Verarbeitung liest YSoft SafeQ den Barcode und legt die Dokumente in der Online-Patientenakte ab. Patientenakten sind aufgrund von menschlichem Versagen oft nicht auf dem neuesten Stand. Die automatisierte Bereitstellung von Aufzeichnungen am richtigen Ort beseitigt dieses Risiko und ermöglicht dem Arzt eine schnelle Reaktion auf die medizinischen Untersuchungsergebnisse.

Da auch das Datum des Scans erfasst und in der Patientenakte angezeigt wird, findet der Arzt schnell das gesuchte aktuelle Untersuchungsergebnis.

Now With Digital Fax
Now With Digital Fax
Analog is dead (and costly), go digital!
US